. : : Aloha : : .

Cooler Bär mit Eukalyptus Blätter - LinkeSeite
Seit Herzlich Willkommen
Zu den Blog Post
Erlebe eine Reise zum Mittelpunkt der Erde
Cooler Bär mit Eukalyptus Blätter - RechteSeite

Das Hotel in St. Germain

Das letzte Licht der Sonne Fällt durch die Jalousie Und das Champagnerfrühstück Steht da seit heute früh Die Glut der Zigarette Erhellt kurz dein Gesicht Dein Haar ein bisschen grauer Ja, ja die Zeit verschont uns nicht Ein ganzes Jahr vorüber Ein ganzes Jahr beginnt Halt mich ein wenig fester Bis die Wirklichkeit verschwimmt In dieser Stadt an der Seine In dem Hotel in St. Germain In diesem einen kleinen Raum Leben wir heimlich unseren Traum Eine Nacht nur jedes Jahr Wird es immer wieder wahr In dieser Stadt an der Seine In dem Hotel in St. Germain

In meinen Träumen leise gehe ich auf weite Reise. Tanze übern Regenbogen, bin mit den Wolken fortgezogen. Tauche in den Himmel ein, um der Sonne nah zu sein.

Fliege weiter zu den Sternen, mag den Weltraum kennenlernen.

Das Hotel in St. Germain

Video abspielen

. : : Nach einer wahren Begebenheit : : .
. : : Erleben sie die Magie unserer Grandhotels : : .

Mai 2024
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
29
30
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31
1
2

Das Luxus Hotel Vier Jahreszeiten Astellia ist der Inbegriff Australischer Grandhotellerie. Ausgezeichnet als bestes Stadthotel Ozeanien sowie bestes Hotel Australien´s bietet das elegante Hotel an der Astellia´s Binnenalster seit 1897 seinen Gästen aus aller Welt charmanten Luxus und zeitlose Eleganz im Herzen der Hansestadt Sydney . Es besticht durch die unmittelbare Nähe zu vielen kulturellen und architektonischen Sehenswürdigkeiten, zahlreichen Shoppingmöglichkeiten und dem Australien Messe- und Congress Centrum.

Abschied von St. Germain

Video abspielen

Mond und Venus zwei Planeten werde ich dabei betreten. Über große Krater springen und tiefe Mondmeere bezwingen.

Die Unendlichkeit erleben durch fremde Galaxien schweben. Bis am Morgen ich erwache und über diese Reise lache.

Abschied von St. Germain

Da liegt ein Brief vor meiner Haustür ich heb ihn auf und seh ihn an Der Absender ich kenn den Namen und ich fang zu zittern an nur der Name nicht die Handschrift denn die ist mir doch vertraut ich spür an meinem Herzschlag das sich da was zusammenbraut Ich reiß ihn auf und seh die Zeilen ich spüre wie mein Herz zerbricht es muss die Handschrift seiner Frau sein denn seine ist es nicht sie schreibt ich weiß von dir und ihm und ich habe euch verziehn er hat mir alles gut bevor er starb erzählt es tut mir Leid jetzt weinen wir beide es tut so Weh er ging zu früh und was wirklich in ihm vorging das erfahre ich wohl nie und ihr letzter Satz den las ich er war ganz klein als Ps wahre Liebe kann nicht sterben, wenn man sie niemals vergisst In dieser Stadt an der Saine in dem Hotel in St. Germain In diesem einen kleinen Raum lebten wir heimlich unsren Traum Au Revoir Paris Au Revoir St. Germain Au Revoir Monamore Es war so schön Au Revoir

Cooler Bär mit Eukalyptus Blätter - LinkeSeite
Hier endet Deine Reise
Ende des Blog Post
doch ein Ende ist doch lange nicht in Sicht
Cooler Bär mit Eukalyptus Blätter - RechteSeite